/Vom Würfel zur Geschichte

Lead

Die Jugendlichen verfassen mit StoryCubes und edupad Geschichten und kommunizieren online miteinander. Der Austausch via edupad soll dazu dienen, Ideen anzuregen und zu einer Vielschichtigkeit der Geschichte beitragen. Da die Lehrperson immer Zugriff auf den Chat hat, kann sie bei themenabweichenden Kommentaren schriftlich eingreifen. Diese Unterrichtsidee soll den schwächeren Kindern eine Chance geben um eine gute, qualitative Geschichte zu verfassen. Die stärkeren SuS geben ihren vielfältigen Wortschatz weiter und erklären diesen bei Bedarf.

Beschreibung

  1. Die Lehrperson würfelt drei Rory’s Story Cubes. Den Lernenden werden Begriffe/Symbole zugeteilt, mit welchen sie eine Geschichte verfassen sollen.
  2.  Je nach Anzahl der verfügbaren digitalen Geräte sind auch Zweier- oder grössere Gruppen möglich.
  3. Sobald die Lernenden beim kollaborativen Schreibtool www.edupad.ch eingeloggt haben, verteilen sie sich  im Schulhaus. Unabhängig vom Standort kommunizieren online miteinander (Hinweis für die Lehrperson: nicht zu viele Lernende in einem edupad, sonst wird es unübersichtlich)
  4. Nun geht es darum, dass die Jugendlichen gemeinsam Idee sammeln. Zum Beispiel passende Verben oder Adjektive  zu den drei gewürfelten Begriffen/Symbolen. Wenn genügend Ideen vorhanden sind, verfasst jeder Lernende selbst eine Geschichte.

Mögliche Aufgabenstellung

  • Variation Anzahl Story Cubes: zu Beginn mit 3 Würfeln, ein anderes Mal mit 5 Würfel
  • Themenbezogen: nur eine bestimmte Wortart – z.B. nur Adjektive senden
  • Möglichkeit in Gruppen: 1 Person am iPad, 1 Person schreibt, 2 Personen sammeln die Ideen – ständiger Wechsel
  • Möglichkeit zu zweit: 1 Person Fokus iPad, 1 Person kontrolliert das Geschriebene auf Richtigkeit – ständiger Wechsel
  • Möglichkeit Einzel: sendet Ideen und saugt die zugestellten Informationen auf.
  • Man könnte die Kinder auch bereits ein Teil der Geschichte schreiben lassen und das iPad zu einem späteren Zeitpunkt einsetzen. Bei “Zeitmitte” wird das Tablet eingesetzt und durch den Austausch der bereits geschriebenen Wortarten können die Kinder bei Bedarf ihren Text ergänzen oder anpassen.

Mögliche Reflexionsfragen

  • Was seht ihr für Vorteile respektive Nachteile bei dieser Arbeitsweise?
  • Wer hat sich alles zu Wort gemeldet?
  • Weshalb gab es Themenwechsel?
  • Welche Regeln brauchen wir fürs “chatten”?

Weiterführende Ideen

Mit Hilfe dieses Medium sind die weiterführenden Ideen fast grenzenlos:

  • Ein Idee wäre, anstatt nur Wortarten einander zu schreiben, könnte man den Text nach dem Brainstorming im edupad oder in einem anderen Programm niederschreiben.
  • Umsetzbar wäre sicherlich auch, wenn eine Person eine Geschichte beginnt zu schreiben und wiederum ein anderes Kind die Geschichte weiterfährt.

Apps

  • edupad
  • Rory’s Story Cubes
2018-06-06T09:52:19+00:005. Juni 2018|