/Truhen voller Geschichten

Lead

Die Kinder finden ihre Ideen für Texte oder Geschichten mit Wörtertruhen. Die Truhen enthalten thematisch geordnete Wörter, mit welchen die Geschichten interessanter gestaltet werden können.

Beschreibung

In der Klasse werden gemeinsam Truhen mit Wörtern gefüllt. Dies dient der Erweiterung des Wortschatzes und ebenso zur Klassifizierung von Wörtern nach Themen und Bereichen. Diese Wörtertruhen dienen beim Schreiben von Texten als Hilfe bei der Suche nach interessanten Ausdrücken und richtigen Bezeichnungen für Menschen, Gegenstände oder Tätigkeiten.

Mögliche Aufgabenstellung

  • Füllt die Truhen mit Wörtern, die zum Thema passen.
  • Sucht im Wörterbuch nach Ausdrücken, welche in die verschiedenen Truhen gehören.
  • Lest einen (vorgegebenen) Text und sucht darin Wörter für die Truhen zu den Themen Menschen/Körper/Wetter/Figuren etc.
  • Nehmt aus jeder Truhe ein Wort und schreibt eine Geschichte, in welcher die Begriffe vorkommen.
  • Eine angefangene Geschichte weiterschreiben und darin Wörter aus den Truhen einbauen.

Mögliche Reflexionsfragen

  • Ist meine Geschichte spannend erzählt?
  • Ist der Inhalt der Geschichte verständlich formuliert?
  • Versteht der Leser, was ich gemeint habe?
  • Ist die Handlungskette (Abfolge der Handlungen) sinnvoll und verständlich?
  • Habe ich abwechslungsreiche Wörter verwendet?

Weiterführende Ideen

  • Die Geschichten werden in kleinen Gruppen einander vorgelesen und dann eine Schreibkonferenz gemacht. Die Kinder erhalten so wertvolle Korrekturen.
  • Die Texte werden auf mymoment.ch oder youtype.ch veröffentlicht.
  • Die Geschichten können einer anderen Klasse vorgelesen werden.
  • Die Texte werden schön ins Reine geschrieben und aufgehängt im Schulhaus, damit andere Kinder sie lesen können.
  • Die Texte werden an einem Elternanlass vorgestellt.
  • Es können “Bücher” gedruckt werden mit den Geschichten.
  • Es können Zeichnungen zu den Geschichten gemalt werden. Eventuell entstehen daraus Bildergeschichten.
  • Die Geschichten laut vorlesen lassen und mit dem I-pad aufnehmen zum Abspielen am Elternabend etc.

Ressourcen

  • Die Idee stammt aus den Sprachstarken 3 Buch Seite 20/21 und Arbeitsheft Seiten 24 bis 26.
  • Die Kinder haben die Texte in ihre Hefte geschrieben. Ich habe sie “korrigiert” und danach wurden die Texte auf myMoment publiziert.
  • Jedes Kind musste dann 2 Kommentare zu 2 Geschichten aus der Klasse verfassen.
  • Passend zu den Wörtertruhen habe ich auf folgendem Blog den “Geschichtenwörterturm” entdeckt: sonnigesklassenzimmer.blogspot. Dort hat es zu vielen Themen toll gestaltete Blätter, welche ausgedruckt und in Kärtchen geschnitten werden können.

Links

Autorin

Marianne Haller

 

2017-11-01T16:22:45+00:0023. Januar 2017|