/Superhelden

Beschreibung

Die Schülerinnen und Schüler gehen der Frage was einen Superhelden oder eine Superheldin ausmacht. Sie sammeln Informationen aus dem Internet, Filmen, Comics oder Video-Games und entwerfen ihre eigenen Superheldinnen und Superhelden. Dazu untersuchen sie bekannte Superheldinnen und Superhelden auf ihre körperlichen und geistigen Merkmale und halten Unterschiede fest. Sie refelektieren darüber, welcher der Helden und Heldinnen ihnen am meisten entsprechen und verfassen eine abenteuerliche Kurzgeschichte.

Aufgabenstellung

  • Informationen zu Superheldinnen und -Helden suchen und Merkmale dazu festhalten.
  • Körperliche- und geistige Merkmale herausarbeiten und diskutieren.
  • Auseinandersetzung mit der Frage: Welche Superheldin, welcher Superheld passt zu mir?
  • Auswahl von 3 Superkräfte und verfassen einer abenteuerlichen Kurzgeschichte.
  • Detaillierter Arbeitsauftrag

Mögliche Reflexionsfragen

  • Suche im Internet nach deinem eigenen Namen. Welche Informationen findest du im Internet über dich? Passe deine Einstellungen auf Facebook und Co. gegebenenfalls an.
  • Gibt es auch heute und im wirklichen Leben Superheldinnen und Superhelden? Recherchiere im Internet und stelle der Klasse einen Ausgewählten kurz vor. Was hat er Besonderes gemacht, z. B. jemandem das Leben gerettet?
  • Spielst du auch Computerspiele mit Superhelden? Wenn ja, welche gefallen dir am besten und warum?

Weiterführende Ideen

  • Denke an die Promi-Welt: Können Prominente einfach nur ein schönes, sorgloses Leben führen oder gibt es auch Nachteile, wenn man so bekannt ist? Zähle zwei – drei Nachteile auf. Wie denkst du darüber?
  • Möchtest du ein Superheld oder eine Superheldin bzw. ein Promi sein? Begründe deine Antwort. Wenn ja, welche Superkräfte möchtest du besitzen? (Als Vorbereitung zum Schreiben könnte man mit Bildergeschichten Handlungen, Abläufe, Gefühle, Gedanken und Höhepunkte usw. beschreiben lassen).

Materialien

2017-12-07T10:19:48+00:00 30. November 2017|