/Ratte Rita auf Rätselsuche

Lead

Ratte Rita will Rätselkönigin werden. Dazu muss sie viele verschiedene Rätsel sammeln. Die Erst- und Zweitklässler helfen ihr dabei, indem sie Rätsel erfinden oder Geschichten über die Rätselsuche schreiben.

Beschreibung

Im Rahmen des Kapitels „Rätsel über Rätsel“ im Sprachstarken 2 befassen sich die Lernenden mit verschiedenen Formen von Sprachrätseln. Ziel ist unter anderen, dass selber Rätsel für das grosse Rätselspiel erfunden und aufgeschrieben werden. Die Rahmengeschichte beschreibt, an welchen Orten, in welcher Weise und mit wessen Hilfe Ratte Rita verschiedene Rätsel findet.
Die Lernenden helfen ihr bei der Rätselsuche, indem sie selber überlegen, wie und wo Ratte Rita Rätsel finden könnte. Ihre Ideen schreiben sie als Geschichten auf. Als Ideengenerator dient der Spielplan des Rätselspiels im Sprachbuch auf den Seiten 42 und 43. Die Geschichten sollen die wichtigsten Fragen (Wer? Wann? Wo? Wie? Was? Warum?) beantworten. Zu den Fragewörtern werden in einem ersten Schritt gemeinsam mit der ganzen Gruppe Beispielsätze gesammelt.
Die Arbeit mit den Fragewörtern wird fortgesetzt, indem im Anschluss an das Hören der Rahmengeschichte von der Audio-CD, das Hörverstehen mit Hilfe der Fragekarten geprüft wird.
Nachdem die Lernenden die Rätsel aus dem Arbeitsheft gelöst haben, erfinden und schreiben sie eigene Rätsel nach bekannten Mustern.

Mögliche Aufgabenstellung

  • Suche in myMoment Rätselgeschichten von anderen AutorInnen. Klicke dazu auf LESEN und gib im
    Suchfeld RÄTSEL ein.
  • Schreibe ein Rätsel, das du gefunden hast, auf eine Rätselkarte für das Rätselspiel.
  • Suche auf dem Spielplan des Rätselspiels einen Weg und beschreibe Ratte Ritas Erlebnisse auf ihrer Rätselsuche. Beantworte in deiner Geschichten mindestens 4 Fragen (Fragewörter).
  • Erfinde eigene Rätsel (Schüttelrätsel, Silbenrätsel, Bilderrätsel, Worträtsel, Anagramme, Tierrätsel, Versrätsel, Logicals).
  • Schreibe die eigenen Rätsel auf Kärtchen für das Rätselspiel.
  • Spielt das Rätselspiel und bearbeitet die eigenen Rätselkarten.
  • Erfinde eine eigene Geschichte mit Wörtern aus einem Rätsel (z. Bsp. Bildrätsel  Fussballgeschichte).
  • Erfinde eine Geschichte mit dem Titel: „Im Schlaraffenland“.
  • Schreibe zuerst auf, was es alles gibt im Schlaraffenland.
  • Schreibe einer bekannten Person, von der du eine Mailadresse kennst, eine Rätselpostkarte.
  • Lies eine Rätselgeschichte eines Kindes unserer Klasse. Du findest sie, wenn du KLASSE anklickst. Schreibe eine Rückmeldung.

Mögliche Reflexionsfragen

  • Was gefällt dir an der Geschichte?
  • Was könnte vielleicht anders oder besser geschrieben werden?
  • Kennst du die Lösung des Rätsels?
  • Gibt die Geschichte Antworten auf die verschiedenen Fragewörter?
  • Welche Geschichten / Rätsel findest du lustig oder spannend?
  • Welche Rätsel findest du einfach oder schwierig?
  • Welches Rätsel würdest du als Rätsel des Jahres erfinden?

Weiterführende Ideen

  • Arbeit mit dem Ideennetz aus den Sprachstarken
  • Arbeit mit der Textlupe aus den Sprachstarken
  • Diverse Rätselbücher für Kinder
  • Spiel erfinden mit Rätselfragen
  • Herstellen eines Rätselbüchleins
  • Rätselwettbewerb in der Schule lancieren

Apps

  • Sprachstarken Band 2: Sprachbuch S. 40 ff und dazugehörende Seiten aus dem Arbeitsheft
  • www.mymoment.ch

Autorin

Renate Bracher

 

2017-11-01T16:16:18+00:0021. März 2017|