/Griechische Mythologie

Beschreibung

Die SuS haben in vorherigen Lektionen jeweils verschiedene griechische Mythen kennengelernt. Die Geschichten wurden in einzelnen Gruppen erarbeitet und sollen nun den Klassenkameradinnen und -kameraden in interessanter Art und Weise präsentiert werden. Als Medium ist Book Creator vorgegeben, die Art und Weise der Gestaltung ist offen angelegt. In 2er Gruppen kreieren die Teams ein 2-3-seitiges eBook, in welchem ihre Geschichte kreativ und individuell wiedergegeben wird. Letztendlich werden die eBooks und somit auch die Vielfalt an verschiedenen Mythen des Antiken Griechenlands für alle Kinder der Klasse zugänglich gemacht.

Mögliche Aufgabenstellung

  • “Versuche in Book Creator den Titel deiner Geschichte zu schreiben und färbe diesen in deiner Lieblingsfarbe ein. Mach ihn ausserdem so gross wie möglich!”
  • “Wähle ein Bild aus dem Internet, welches zu deiner griechischen Heldengeschichte passt, und versuche es auf der nächsten Seite einzufügen.”
  • “Du kannst nun die verschiedenen Funktionen von Book Creator ausprobieren und dir überlegen, wie du deine Geschichte für deine Klassenkameradinnen und -kameraden am spannendsten auf 2 Seiten darstellen kannst!”
  • Mögliche Reflexionsfragen

Fragen zur inhaltlichen Gestaltung:

  • Habe ich die wichtigsten Geschehnisse aus meiner Geschichte zusammengetragen?
  • Ist meine Geschichte für jemanden, der sie nicht kennt, leicht zu verstehen und somit nachvollziehbar?
  • Würde ich mein eBook gerne selbst anschauen wollen, wenn ich nicht daran gearbeitet hätte?

Fragen zum Umgang mit dem Medium “Book Creator”:

  • Ist mir die Arbeit mit Book Creator leicht gefallen? Habe ich schnell verstanden, wie was genau funktioniert?
  • Hätte ich mehr Hilfe gebraucht beim Gestalten meiner Geschichte? Wo hätte ich mir diese Hilfe holen können?

Weiterführende Ideen

Die Geschichten könnten neben des Gestaltens mit dem eBook auch in einem weiterführenden Schritt verfilmt werden. Beispielsweise können sich die Gruppen zusammentun, eine geeignete Geschichte auswählen, diese nachspielen und aufnehmen. Somit wäre ein weiteres Medium involviert und auch eine weitere Perspektive und Erleben durch szenisches Gestalten kommt zum Lernerlebnis hinzu. Auf jeden Fall sollten die Produkte in Form von eBooks gewürdigt und möglicherweise in einer kleinen Ausstellung zur Schau gestellt werden.

Materialien

2018-06-18T09:57:55+00:0018. Juni 2018|