/Geschichten auf Reisen

Beschreibung

In der Schreibwelt des Lehrmittels Sprachstarken 5 sollen die Kinder spannende Geschichten schreiben, welche Reisende dann auf ihren Reisen lesen können. Es geht darum Textideen zu sammeln, Anfänge zu schreiben, diese inhaltlich zu besprechen und wieder zu überarbeiten und abschliessend die Geschichten formell zu korrigieren. Die überarbeiteten Geschichten werden auf Mymoment veröffentlicht.

Aufgabenstellung

  • Als Einstieg hören die SuS ein kurzes Hörspiel. Den Reisenden werden Geschichten angeboten, damit die Reise kurzweiliger wird. Nun werden noch fleissige Schriftsteller gesucht. Im Hörspiel wird beschrieben wie die Autoren beim Verfassen von Texten vorgehen. Sie durchlaufen folgende Posten: 1. Ideenstube / 2. Geschichtenatelier / 3. Schreibkonferenz / 4.Korrektorat
  • Die Kinder üben sich an diesen Posten und schreiben am Schluss ihre eigene Geschichte, welche abschliessend auf Mymoment veröffentlicht wird.
  • Nach der Einführung mit dem Hörspiel wird zuerst in Gruppen und dann in der Klasse diskutiert, was spannende Geschichten sind.
  • Die Klasse wird in vier Gruppen aufgeteilt. Die Gruppen starten an den verschiedenen Stationen mit Übungsmaterial vom Sprachstarken-Lehrmittel:
    • Ideenstube (Standort Gruppenraum): Die Kinder sammeln hier mit verschiedenen Techniken (Mindmap, Skizzen, Automatisches Schreiben etc.) Ideen.
    • Geschichtenatelier (Standort Klassenzimmer): Die Kinder entwerfen aus den Ideen ihre Geschichte.
    • Schreibkonferenz (Standort Gang): Die Geschichten werden in kleinen Gruppen anhand der Textlupe oder der Schreibkonferenz inhaltlich besprochen und überarbeitet.
    • Korrektorat (Standort Gang): Mit Hilfe unterschiedlichen Kriterien wird die Geschichte auf Rechtschreibung und Grammatik überprüft und verbessert.
  • Nachdem jede Gruppe ihren ersten Posten gelöst hat, stellt sie den Posten der Klasse vor.
  • Im Anschluss durchläuft jede Gruppe jeden Posten mit passendem Übungsmaterial.
  • Nachdem alle Posten von jedem Kind einmal gelöst wurden, können die Kinder ihre eigene Geschichte schreiben. Das Thema der Geschichte ist frei wählbar. Die Geschichte sollte sich dazu eignen, auf Reisen gelesen zu werden. Sie halten sich dabei wieder an die vier Schritte und verweilen so lange an einem Posten, bis sie zufrieden sind.
  • Im Anschluss wird die Geschichte auf Mymoment verfasst

Mögliche Reflexionsfragen

  •  Wie vertreibst du dir die Zeit auf Reisen?
  • Was macht eine spannende Geschichte aus?
  • Was für Geschichten liest du gerne?
  • Die SuS denken über den eigenen Schreibprozess nach.

Weiterführende Ideen

  • Im Klassenrat wird darüber diskutiert, was mit den Geschichten passiert.
  • Die Geschichten können im Gang aufgehängt werden.
  • Die Geschichten können der 1. / 2. Klasse vorgelesen werden.
  • Die vier Schritte zum Geschichtenschreiben werden beibehalten und immer wieder angewendet.
  • Im BG kann ein passendes Bild gemalt werden und mit der Geschichte veröffentlicht werden.
  • Fortsetzungen schreiben.
  • Die Klasse nimmt am Schreibwettbewerb der Stadt Bibliothek teil.

Ressourcen

 

2018-03-01T11:11:39+00:001. März 2018|