Beschreibung

Die Kinder arbeiten 2 Lektionen am Montagmorgen an einem Deutsch-Atelier.

Folgende Inhalte sind zu bearbeiten:

  • Bücher lesen und vorstellen
    Alle SuS wählen aus 3 selbst gewählten Büchern eines aus, das sie während des Ateliers lesen dürfen. Am Schluss dieser Lektüre produzieren sie:
    A) Ein Infoplakat zum Buch (gemäss Sprach-Starke 3)
    B) Einen Buchvortrag mithilfe von BookCreator aufbereitet (10 Minuten)
    C) Formular Buchvortrag (Personen, Inhalte, Autor usw.)
  • Wochengeschichten
    Aus einer Auswahl von 15 Geschichtsanfängen (vorgegebenen Bildern) wählen die SuS selbständig eine Geschichte aus, über die sie schreiben möchten. Dafür haben sie 1 Woche Zeit (Geschichte wird in ein Wochengeschichtenheft geschrieben, Auftragsbild wird ins Heft geklebt und zuhause ausgemalt). Die Lehrperson gibt zu jeder geschriebenen Geschichte eine formative Rückmeldung per Beurteilungskriterien, die vorgängig besprochen wurden). Schliesslich tippt der Schüler/die Schülerin ihre eigene Geschichte ein in www.mymoment.ch in der Art, dass die Geschichte von den anderen Kindern gelegen und bewertet werden kann bzw. die Kinder lesen gegenseitig ihre Geschichten und äussern sich schriftlich in www.mymoment.ch dazu (siehe Didaktik Sprachstarke – Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern zu selbergeschriebenen Texten). Am Schluss des Ateliers kommen so 10 – 15 Texte zusammen, die alle formativ beurteilt wurden bzw. von der ganzen Klasse gelesen und beurteilt wurden.
  • Leseförderung mit Appolino
    Wir setzen für die Leseförderung ein die App „Appolino – Lesen“. Die Kinder erhalten während des Atelierunterrichtfensters die Möglichkeit, während 25 Minuten an Lesespuren in der angetönten App zu lesen. Durch die Möglichkeit der Binnendifferenzierung in diese App wird es möglich sein, dass jedes Kind gemäss seiner Leistungsmöglichkeiten im Bereich „Lesen und verstehen“ zu arbeiten. Die Kinder müssen den Lehrpersonen ihre gelesenen Lesespuren zeigen. Damit wird die Überprüfung des Gelesenen sichergestellt.  

Einstieg

  • Bringe 3 Bücher mit, die du gerne lesen würdest 
  • Lehrperson wählt ein Buch aus 
  • Auswahl an 15 möglichen Geschichten 
  • Auswahl an Lesespuren in Appolino – lesen 

Bearbeitung

Wie in der Beschreibung zusammengefasst.

Abschluss

  • Buchvorträge
  • 10 bis 15 Wochengeschichten
  • Sammlung der Geschichten auf mymoment.ch

Links und Materialien